Treppen & Terrassen 2017-12-18T18:46:03+00:00

TREPPEN & TERRASSEN

Außentreppe
Die Außentreppe ist das erste, was Ihr Besucher wahrnimmt, wenn er Ihr Haus betritt und gilt daher als das Aushängeschild des Hauses.
Eine Treppe aus Hartgestein mit geflammter Oberfläche ist rutschfest, robust, frostsicher und witterungsbeständig und daher bestens geeignet.
Wir belegen vorbetonierte Treppen mit Tritt- und Stellstufen aus Hartgesteinen in der Breite der Treppe, so dass keine weiteren unnötigen Fugen, wie z.B. bei Fliesen entstehen.
Auch eine Belegung auf eine Betonwangen oder Stahlunterkonstruktion ist möglich.
Ebenso gibt es die Möglichkeit die Treppe mit massiven Blockstufen zu belegen.
Innentreppe
Eine Innentreppe ist die Verbindung zwischen zwei Stockwerken und erfüllt somit eine funktionale Aufgabe. Diese wird aber dem Stil des Hauses angepasst. Eine geradläufige Treppe entspricht einem schlichten, modernen Stil. Die Treppe kann auch halbgewendelt mit einem Zwischenpodest oder auch viertelgewendelt ausgeführt werden.
Die Tritt- und Stellstufen werden auf eine vorbetonierte Treppe montiert. Gradläufige Treppen kann man auch in einer Blockoptik verlegen, bei der die Tritt- und Stellstufen auf Gehrung geschnitten und veklebt werden. So hat man den Eindruck einer massiven Blockstufe.
Filigran und lichtdurchlässig dagegen wirkt eine freitragende Treppe, die nur mit Wandankern in der Wand befestigt wird, die Trittstufen werden mit Bolzen verbunden und die Treppe „schwebt“ frei nach oben.